Autovermietung Mallorca

Auf einer Fläche von 3620 Quadratkilometer bietet die schöne Baleareninsel 53 Gemeinden mit kleinen Ortschaften, paradiesische Buchten, versteckte Strände, Naturschutzgebiete, Gebirge und Flachland, deren Besichtigungen am bequemsten durch eine Autovermietung Mallorca zu realisieren sind.

Flexible Autovermietung Mallorca

Die verschiedenen Anbieter lassen sich am besten bereits im Internet nach Preis und Leistung vergleichen. In Deutschland stationierte Verleih- Unternehmen stellen oft ihre Fahrzeuge ebenfalls auf Mallorca zur Verfügung. Neben dem Fahrzeugmodell, sind die Inklusivkilometer, die zusätzlich gefahrene Strecke und die Dauer der Automiete entscheidend für den Preis. Wenn Sie bei einer Autovermietung Mallorca schon vor Anreise einen Wagen reservieren, können Sie diesen in den meisten Fällen bereits bei Ihrer Ankunft am Flughafen entgegen nehmen.
Mallorcas Infrastruktur ist ebenfalls mit Bussen und einer kleinen nostalgischen Bahn „Roter Blitz“ ausgestattet, aber um alle Traumziele zu erreichen, ist sie nicht ausreichend. Ein Fahrrad oder Motorroller kommen bedingt in Frage, geben allerdings nicht die Sicherheit im Straßenverkehr wie ein Auto. Wenn Sie die Autovermietung Mallorca nutzen, gehen Sie auf keine dubiosen, günstigen Angebote einheimischer Händler ein. Sie riskieren ansonsten, dass der Wagen verkehrsunsicher oder beschädigt ist.
Um höhere Kosten auszugleichen, ist die Mietung einer Ferienwohnung eine perfekte Option zum Hotelaufenthalt.

Die Autovermietung Mallorca gewährleistet Flexibilität. Sie sind in der Lage, zeitlich ungebunden, zu entscheiden, welches Ziel Sie anstreben, wo Sie Zwischenstopps einlegen und wie lange Sie dort verweilen. Genießen Sie 550 Kilometer Küstenstraßen und erkunden Sie die Strände. Besuchen Sie das Landesinnere und Orte wie Campanet oder Campos, machen Sie Halt in Palma oder erklimmen Berge.

http://www.expedia.de