Flüge Mallorca

Die Fluggesellschaften, die in Deutschland Flüge Mallorca anbieten, haben längst auf die hohen Passagierzahlen reagiert. Des Deutschen liebste Baleareninsel wird täglich mehrfach von deutschen Flughäfen angeflogen. Der Flughafen Palma de Mallorca „Aeroport de Son Sant Joan“ (PMI) fertigt jährlich rund 25 Millionen Fluggäste ab. Er befindet sich nur 8 Kilometer östlich der Altstadt. Diese erreichen Sie bequem und zeitnah mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es stehen Taxen und Mietwagen zur Verfügung, so dass Sie an jedem Wunschziel der Insel ankommen.

Flüge Mallorca buchen

Für die Reisenden gibt es zwei Möglichkeiten: Sie buchen einen pauschalen Urlaub, in dem Flug und Hotel inklusiv sind, dann richten die Gäste sich nach den, vom Reiseanbieter vorgegeben, Abflugzeiten der dazugehörigen Airline. Alle Informationen hierzu finden Sie in den Reiseunterlagen.
Die zweite Variante ist die einfache Buchung der Flüge Mallorca. Bei dem großen Angebot entscheiden Sie nach Abflughafen, Zeitpunkt, Flugdauer und Airline.

Vergleichen Sie Flüge nach Mallorca

Diverse Suchmaschinen finden für die Passagiere den günstigsten Flug, je nach Abflughafen. Die preislichen Unterschiede variieren hier zwischen 62 und 330 Euro (Richtwert August) für einen Hin- und Rückflug. Stündlich starten Flüge Mallorca an 25 deutschen Flughäfen in kleinen und großen Städten. Je nach Standort beispielsweise im Norden Hamburg, im Süden München, im Westen Düsseldorf und im Osten Leipzig, unterscheidet sich die Flugzeit um maximal eine Stunde bis Palma. Maßgeblich entscheidend für die Flugdauer sind zudem Zwischenstopps. Informieren Sie sich, welche Fluggesellschaft das für Sie am besten geeignete Angebot hat. Bekannte Airlines für Flüge Mallorca sind Lufthansa, germanwings, Ryanair und airberlin.